Hinter den Kulissen der Plus Size Community – DINA WACKER – Teil 2

Einen wunderschönen guten Morgen ihr Lieben,
heute lest ihr Teil 2 meiner neuen Interviewserie zum Thema „Hinter den Kulissen der Plus Size Community“. Ich möchte euch an dieser Stelle Dina vorstellen. Sie ist seit letztem Jahr die erste Miss Plus Size Germany und ihre Kurven gehören somit offiziell zu den schönsten Deutschlands. Diese Misswahl findet dank Ulla Popken seit letztem Jahr in Deutschland, Österreich und der Schweiz statt und ihr werdet im Folgenden darüber lesen. In den nächsten Wochen werden auch Miss Plus Size Schweiz und Österreich zu Wort kommen – es lohnt sich also dran zu bleiben.
Jetzt geht’s aber erstmal los mit Dina – Viel Spaß beim Lesen:

Name:  Dina Wacker
Alter: 35
Wohnort: 66482 Zweibrücken
Hauptberuf: Krankenschwester
Konfektion: 42-44
Website/Blog/Sonstiges: http://www.dina-wacker.de

(c) Dina Wacker
    1. Wie bist du  auf Miss/Mister Plus Size Germany gekommen?

      Es war eine spontane Entscheidung. Die Ausschreibung habe ich im Internet gesehen und habe per Zusendung einige Bilder teilgenommen. Nach mehreren Onlinevotings hatte ich es bis ins Finale in Hamburg geschafft.

 

  • Was waren die ersten Reaktionen aus deinem Umfeld? Gab es (auch) negative Reaktionen?

    Die ersten Reaktionen waren alle positiv, habe zum Glück keine negative Erfahrungen erlebt.Ich war mehr über die zahlreiche Unterstützung bei den Votings überrascht.

 

 

  • Was ist deine Hauptmotivation mitzumachen? Was magst du daran?

    Neugierde. Erfahrungen zu sammeln. Zu gewinnen (ehrlich gesagt, hab’s mir nie träumen lassen). Verwirklichung eines kleinen Traumes.

 

 

  • Was kannst du über den Contest erzählen? Wie war das? Was hat dir gefallen?

    Es war eine gute Organisation. Ich habe ganz tolle Menschen kennen gelernt. Ich habe immernoch Kontakt zu allen Teilnehmern. Es fand auch ein Nachtreffen in Köln statt. Und wir planen schon das nächste Treffen. Vorm Finale war ich natürlich aufgeregt und stellte fest, dass die Konkurrenz sehr groß ist. Obwohl kein Konkurrenzkampf zu spüren war. Am Finalabend eröffnete ich als erste Kandidatin das Contest. Wir hatten eine Modeschau. Trotz
    Aufregung hatte ich Spaß und genoss es mich auf dem Laufsteg zu präsentieren.

 

 

  • Was hat dir der Contest gebracht? Was hast du gewonnen? Wie hat es dein Leben verändert?

    Der Contest hat mein Selbstbewusstsein gestärkt. Bin bei einigen Agenturen vertreten. Gewonnen habe ich nichts und habe nachdem Contest sehr wenig Unterstützung der Veranstalter bekommen. Vielleicht liegt es daran, dass diese Wahl zum ersten Mal in
    Deutschland durchgeführt wurde.

 

 

  • Was würdest du sagen unterscheidet Miss/Mister Plus Size Germany von anderen Misswahlen?

    Die bereits bekannten Misswahlen haben mehr Ansehen (in der Gesellschaft),  mehr Publicity, höhere Gewinne. Obwohl die Wahl zur ersten Miss/Mister Plus Size in Deutschland durchgeführt wurde, hat man kaum was in den Medien darüber berichtet. Vielen ist unbekannt, dass es sowas gibt.

 

 

  • Wie stehst du zur Bezeichnung „Plus Size“?

    Bedeutet für mich Lebensqualität, schöne, zufriedene und natürliche Frauen und hoffe auf mehr Anerkennung für Plus Size Models

 

 

  • Hast du persönliche „Problemzonen“, die du nicht so magst?

    Nach der Schwangerschaft hat mein Bauch etwas gelitten.

 

 

  • Was magst du an dir besonders gern?

    Ich mag meine Kurven und mein Augen.

 

 

  • Würdest du sagen du liebst dich so wie du bist?

    Es war ein harter Prozess, aber heutzutage würde ich sagen ja.

 

 

  • War das schon immer so?

    Nein. Es war nicht immer so. Es gab Zeiten, da habe ich unter meinem Gewicht gelitten.

 

 

  • Wie hast du es geschafft?

    Ich habe angefangen Sport zu treiben  habe mehr auf mein Körper gehört und geachtet  und natürlich die Unterstützung von der Familie.

 

 

  • Wenn ja, glaubst du man kann es lernen? Woher glaubst du kommt der Unterschied im Selbstwert von Menschen?

    Ich würde sagen man kann es lernen durch viel Disziplin und natürlich braucht man Familie und Freunde

 

 

  • Warst du schon immer „Plus Size“ oder gab es einen Grund für eine Gewichtszunahme?

    Ich war schon immer Plus Size mal mehr mal weniger,  aber weniger als Konfektionsgröße 42 hatte ich nur als Jugendliche.

 

 

  • Hast du schon einmal eine Diät gemacht bzw. etwas gegen dein „Übergewicht“ unternommen?

    Ja habe ich, direkt nach der Geburt  meines Sohnes war ich  Weight Watchers Treffen. Ich achte auf meine Ernährung und versuche auch Sport zu treibe.

 

 

  • Würdest du dich schlank wünschen, wenn du könntest?

    Ich will so bleiben wie ich bin.

 

 

  • (c) Dina Wacker

    Hast du Tipps für Mädels/Jungs, die auch an so einem Contest mitmachen möchten?

    An sich glauben, Träume leben,  nie aufgeben und ein NEIN nie persönlich nehmen !!!!!!!!!!!

 

 

  • Was würdest du sagen, ist die wichtigste Botschaft, die du als Plus Size Model/Bodypositivity-Unterstützer gern vermitteln würdest?

    Bleibt so wie Du bist. Sei mit deinen Kurven selbstbewusst.

 

 

  • Hast du ein Vorbild, das dich in deiner Plus-Size-Tätigkeit bestärkt?

    Ein Vorbild habe ich nicht. Aber es gibt viele tolle Menschen, Persönlichkeiten, an denen man sich orientieren kann.

 

 

  • Wie sieht dein weiterer Weg aus? Hast du geplante Projekte, Pläne, Wünsche im Zusammenhang mit dem Plus Size Modeln?

    Mich weiterhin bei Agenturen bewerben.  Desweiteren wünsche ich mir, dass die Plus Size Branche stärkeres Interesse in Deutschland bekommt.

 

(c) Dina Wacker

Ich möchte mich an dieser Stelle bei dir, Dina, bedanken! Es ist toll, dass so viele Insider der Plus Size Community mein Projekt mit so viel Begeisterung aufnehmen und für mich ist es sooooo spannend das Thema mit euren Augen zu sehen. Danke auch an die Fotografen, die mir über Dina diese wunderschönen Bilder zur Verfügung stellen.
Da dieser Post der erste offizielle seiner Art ist, möchte ich das heute mit einem Doppelpost feiern. Heute abend schon lest hier von der großartigen Mandy. Ich freu mich, wenn ihr dafür wieder vorbeischaut.
Liebe Dina, nochmals danke fürs Mitmachen und viel Erfolg für die Zukunft. Hoffentlich erfüllen sich alle deine Wünsche und Träume.
Küsschen an alle, eure Stephie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s