[PLUS SIZE OUTFIT] Küsse aus Afrika!

Meine Lieben,

viele Outfit-Posts habt ihr hier von mir noch nicht gesehen. Das soll sich in Zukunft ändern.
Dafür beginne ich heute mit 2 wirklich exotischen Kleidern, die zu Goldstücken in meinem Kleiderschrank geworden sind und hinter denen auch eine tolle Geschichte steckt.

Auch wenn dieser Sommr ja noch immer so dahindümpelt, gab es doch auch schon sehr schöne Tage. So hatten wir mit Freunden beschlossen den neuen Grill eines Freundes einzuweihen und begaben uns auf einen der schönen Grillplätze in Wien. Dieseo Idee hatten so auch andere und so grillten wir glücklich neben einer sehr netten, afrikanischen Gruppe. Sie waren sicher 30 oder 40 Leute, Kind und Kegel war dabei und ein riesiger Grill antransportiert. Sie trugen alle traditionelle afrikanische Kleidung, in allen Farben, die ihr euch vorstellen könnt. Es war ein riesiges Fest.
Und so könnt ihr euch vorstellen, wie wir grillten… unsere Grillwürsten essend, aber dennoch mit den Augen bei dieser faszinierenden Gruppe. Ab und zu hatten wir dann noch einen zuckersüßen kleine Jungen zu Besuch, der von unserer Musik scheinbar magisch angezogen wurde und, ohne das Mama es sah, hier und da ein paar Chips abstaubte.
Immer wieder kehrten auch unsere Gespräche zu den tollen Kleidern der Frauen zurück – denn liebe Plus Size Ladys da draußen – diese Kleider zelebrierten echt jede Kurve dieser schönen Frauen.
Ich konnte einfach nicht ohne ein Kompliment nach Hause fahren und so packten wir als es dann langsam dunkel wurde unsere Grillsachen zusammen und ich huschte zu der Dame mit dem schönsten aller Kleider. Ich musste ihr einfach sagen, wie schön ich es fand. Der Schnitt war unglaublich, denn das Bodenlange Sommerkleid – ich glaube in hellblau – hatte noch eine Naht „unterm Po“, sodass es die tolle Figur perfekt zur Geltung brachte.
Die liebe Mariam – wie ich dann erfuhr – freute sich total über mein Kompliment und ich hatte meinen Seelenfrieden schon erreicht. Als ich aber fragte, ob man sowas auch in Wien bekäme, woher sie es denn hatte, bekam ich eine Antwort, die ich nie zuträumen gewagt hatte.
Sie komme aus Mali, so erzählte sie mir, und studiert in Wien. (Das überraschte mich jetzt nicht so sehr.) Sie würde in zwei Wochen kurz nach Mali fliegen um etwas zu klären und könne mir ein solches Kleid mitbringen. Da war ich völig überwältigt.

Eigentlich wollte ich ihr nur sagen, wie wunderschön sie aussah, und dann macht sie mir völlig selbstlos und wie selbstverständlich dieses Angebot. Sie würde das Geld für ein Kleid wie ihres für mich auslegen und würde mir noch ein zweites, kürzeres mitbringen, als Dank dafür, dass ich mich für ihre Kultur so interessiere. – sie würde es auf meine Maße in Mali schneidern lassen.

Könnt ihr glauben, wie völlig überrascht ich war, in unserer egoistischen und misstrauischen Welt soetwas zu hören?! Sicher hört sich das jetzt schwarz-gemalt an, aber neben dem Hochgefühl bald 2 dieser wunderschönen und besonderen Kleider zu besitzen, war dieser Kontakt für mich eine Erinnerung daran, wie schön ehrlich gemeinte Komplimente und (von ihr aus total) selbstlose Nettigkeit sein können.

Diese Kleider werden wohl immer Herzens-Kleider für mich bleiben, die mich daran erinnern, dass man auch in einer (manchmal sehr mauligen) Großstadt wie Wien durch Nettigkeit auf Nettigkeit treffen kann. Kleine Gesten können dem anderen viel mehr bedeuten, als man denkt. Und so hat mir auch diese Geste, dass mir jemand ohne mich zu kennen, aus seiner fernen Heimat Kleider mitbringt, viel mehr bedeutet, als zwei neue Kleider. Es wäre überhaupt nicht nötig gewesen, aber ich habe mich unheimlich darüber gefreut.

Wir lernen daraus: Kleider sind nicht nur Kleider UND seid netter zu einander. So ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten, Kontakte oder nur für alle ein schönes Gefühl.

Ich hoffe, es hat euch gefallen!

Ein Küsschen mit Afrika-Feeling für euch!
Eure Stephie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s