[GESUNDHEIT] Hallo Stoffwechsel, lebst du noch?(2) Bio-Impedanz-Analyse bei WMFitness

Ihr Süßen,

vorgestern haben viele von euch ja schon über meine Stoffwechselanalyse bei WM Fitness gelesen. Um den IST-Zustand festzuhalten, folgte darauf aber auch eine Bio-Impedanz-Messung über die ihr hier lest:

_MG_3535

Bio-Impedanz-Messung

Bei mir wissen wir nun also: MOTOR LÄUFT – NIX KAPUTT. Auch wenn ich auf jeden Fall Muskeln aufbauen sollte. Aber was wir noch nicht wissen ist: wie viel Fett ist eigentlich da. Denn wer nicht übermäßig viel Fett hat, braucht sich ja auch um seine Gesundheit in dem Punkt keine Sorgen zu machen. Und wie viel Muskeln sind eigentlich da? Also in meinem Fall: wie viel Muskeln sind zu wenig und wo muss ich hin? Diese Werte bietet die Bio-Impedanz-Messung und somit optimale Ausgangswerte für euer Training. Denn um sich zu verbessern, muss man ja erstmal wissen, was der Ausgangszustand ist.

Dabei darfst du dich beim Willy auf eine Liege wie beim Arzt legen und an Bein und Hand einer Körperhälfte werden Elektroden befestigt. Ähnlich wie bei Frankenstein (nein, Spaß natürlich) wird Strom durch deinen Körper geschickt und ein Computer wertet die Signale aus. Keine Angst, geht raaaaasend schnell und tut gar nicht weh.

Auch diese Ergebnisse gibt es wieder mit Erklärungsunterlagen ausgedruckt zum Mitnehmen.

Bei mir: Mein Körperfettanteil ist mit 38,11% kritisch (gut ist bis 26% – ups), Körperwasser habe ich mit 45,18% zu wenig (optimal zwischen 50-60%) und Muskelmasse (wie man ja schon bei der Stoffwechselanalyse gesehen hat) ist mit 33,43% auch zu wenig (gut ist mehr als 44%). Weiter gibt es dann noch Zelldaten zur Körperzusammensetzung. Also zu wie viel Prozent der Körper aus Körperzellmasse (Muskulatur, Organen, Blut, Nerven, Drüsen – also stoffwechselaktiven Zellen), Extrazellulärer Masse (Wasse, Knochen, Binde- und Stützgewebe – also nicht-stoffwechselaktiver Masse) und aus Körperfettmasse besteht. Das Verhältnis dieser Werte wird mit dem Optimalen verglichen. Diese Werte werden hier aber zu viel und zu kompliziert.

Am Ende bekommt ihr ein für euch empfohlenes Gewicht, damit euer Körper gesund funktionieren kann. Zur Erreichung dieses Ziels kann man im Ansschluss dann bei Willy ein Personal Training und/oder eine Ernährungsbetreuung buchen.

Mein persönliches Fazit: Ich war sehr sehr begeistert, muss ich sagen. Ich interessiere mich enorm für all diese Dinge – gehe es jetzt um Ernährung oder um Fitness. Folglich habe ich schon viel Gelesen und Ausprobiert (jetzt auch mal abseits von Diäten, die übrigens immer nicht gut für euch sind!!!) – so leicht macht mir mittlerweile also keiner was vor.
Bei Willy hatte ich durchgehend das Gefühl, dass er richtig Ahnung hat wovon er spricht. Es gibt heutzutage so viele „Luftpumpen“ (entschuldigt den Ausdruck, aber isso!), die glauben nur weil sie fünfmal die Woche pumpen gehen und ihre Proteindrinks schlürfen haben sie Ahnung von Ernährung & Fitness. Was ihren Plänen, Geboten und Verboten zu Grunde liegt, kann dir aber keiner erklären  – Hauptsache: „I MAKE YOU SEXY“.
Bei Willy passiert euch das nicht, glaubt mir. Du kannst ihn tatsächlich auch mal ein „WARUM“ fragen und er hat eine einfache und fundierte Antwort darauf. Ich hatte wirklich den Eindruck, dass er den kompletten Durchblick hat.
Dann hatte ich zu keiner Zeit das Gefühl abgezockt zu werden. Wie oft wird mit unseren Wünschen Abzocke betrieben, nur weil wir die Hoffnung auf eine (meist einfache) Veränderung haben?! Ich glaub tatsächlich, dass es Willy wichtig ist den besten Weg und das beste Ergebnis für jeden rauszuholen und die Gesellschaft ein bisschen „fitter“ zu machen. Die Ergebnisse sind dokumentiert, nachvollziehbar und echt eine Grundlage für mein zukünftiges Training. Es motiviert total zu sehen, wo genau man ansetzen muss.

Wahrscheinlich haben viele von euch beim Punkt „empfohlenes Gewicht den Atem angehalten – doch ich kann euch sagen: ES IST REALISTISCH. Ich war sehr überrascht. Jeder Rechner im Internet oder jede Faustformel sagt mit, dass ich um gesund zu sein zwischen 20 und 30kg abnehmen müsste. Diese utopische Zahl lässt mich schon seit Jahren verzweifeln. Mal schaff ich ein paar Kilo und dann realisier ich wie wenig es von dieser Gesamtmasse ist. Willy’s Analyse empfiehlt mir eine Gewichtsabnahme von ca. 13kg. Soll ich euch was sagen? Vor 2 Jahren hatte ich genau dieses Gewicht und habe gehungert wie eine Blöde. Wieso hat mir da nicht mal jemand gesagt, dass das eigentlich im gesunden Rahmen liegt. NEIN! Mein Ziel war ja so dünn zu sein, wie man es für „schön“ in unserer Gesellschaft hält. Wann wird endlich das Streben nach Schönheit zum Streben nach Gesundheit?!

MEHR INFOS
WM Fitness by Willy Maitner
Wiener Gasse 53
2380 Perchtoldsdorf
http://wmfitness-premium.at/
Facebook

SOOOOO, habt ihr beide Teile dieser Serie gelesen? Seid ihr auf den Geschmack gekommen? Wollt ihr auch wissen, was bei euch im Körper da so los ist? Und kommt ihr aus Wien oder Umgebung? Dann hab ich jetzt ein Goodie für euch. Willy schenkt nämlich allen Lesern von „Kurven und Kanten“ einen 20%-Rabatt auf eine Leistung euer Wahl. Also spart mit dem Codewort nochmal richtig Geld und lasst euren Körper mal checken. Ich werde auf jeden Fall meine Erfolge bei Willy überprüfen lassen, wenn ich mein empfohlenes Gewicht erreicht hab.

Ich hoffe, dieser Bericht hat euch gefallen und ihr seid jetzt auch so motiviert wie ich. Gesundheit geht vor! Und man kann auch kurvig gesund sein. Passt auf euch auf, ihr habt nur diesen einen Körper! Macht eine Diät von all den Diäten – nein besser lebenslange Diätabstinenz! Ernährt euch gut und gesund, macht im richtigen Maß Sport und liebt euch.

Und hier dein Goodie: du bekommst mit meinem Code 20% Rabatt auf deine Wunschleistung, wenn du deinen Termin bei WMFitness machst. (Der Code steht im Bild, einfach bei der Terminabsprache angeben.) Viel Freude damit!

fullsizerender

Einen gaaaanz dicken Kuss,
eure Stephie

MODERN HISTORY - Ein Plus Size Empirekleid 'aufgerockt'

3 Kommentare

  1. *seufz* Das klingt rasend spannend und ich würde so eine Analyse auch liebend gerne mal machen. Jedoch ist Wien nicht gerade umme Ecke. Aber ich schaue mir seine Webseite auf alle Fälle mal an. Vielleicht kann er mir ja gute Adresse in meinem privaten Umfeld schicken. Danke Dir auf jeden Fall für diese beiden interessanten Blogs.!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s