Vollere Lippen ohne Botox – Effektkosmetik von Dr. Juchheim

Ihr Lieben,

viele von euch haben – wie ich – Maaaaassen an Kosmetik, einfach weil es Spaß macht und das Auge auf unsere Vorzüge lenken lässt. Mit Contouring und dem perfekten Augenmake-up können ein paar Pfündchen weggeschummelt und Schlupflider unsichtbar gemacht werden… aber bitte alles in Maßen.

Naja und dann gibt es noch die Mädels, denen das nicht genug ist. Die wahrscheinlich so lange in den Spiegel geschaut haben, bis sie etwas gefunden (oder sich etwas eingebildet haben), dass verbessert werden sollte. So entsteht eine milliardenschwere Schönheitsmedizin, die Schulpflider wegschnippelt, Fett absaugt, es in die Lippen reinspritzt, Fältchen glattbügelt und und und.

Ich muss euch sagen: Ich bin da kein Fan von – oder nur wenn es wirklich psychische Leiden sind, denen damit entgegen gewirkt wird. Jemand der Jahre lang wegen Segelohren gemobbt wird, ein durch einen Unfall gezeichneter Mensch oder eine Frau, die enorm unter zu kleinen Brüsten oder einer zu huckigen Nase leidet. Es steht uns nicht zu zu beurteilen, was eine psychische Belastung darstellt. Subjektiv kann das wohl alles sein, doch ein C-Körbchen  auf ein H-Körbchen zu vergrößern, oder sich Rippen entfernen zu lassen … das halte ich für psychologisch nicht untermauerbar.

Naja, alles eine andere Geschichte. Denn es gibt auch Mittelchen, die eine Operation unnötig machen: Effekt Kosmetik. Kosmetik, die wirklich eine Wirkung hat – nicht nur einen optischen Eindruck. Und eine davon möchte ich euch vorstellen:

Volume 4 Lips Gloss von Dr. Juchheim Cosmetics

Als mir dieser als PR-Sample zugeschickt wurde, war ich skeptisch. Der Lipgloss versprach schönere und vollere Lippen und das für fast 45€… hmmmmm.
Von außen machte der Lipgloss allerdings schon viel her. Er hat einen integrierten Spiegel und beleuchtet eure Lippen beim Schminken. Das war schon ziemlich schön *_* haaaach.

 

Mittels einer Kombination aktivierender Wirkstoffe mit Pflanzenextrakten und Peptiden soll eine 3D-Wirkung erzeugt, die Lippenkontur betont und die Lippen für Stunden aufgepolstert werden. Sogar ein Langzeiteffekt wird in Aussicht gestellt, bei dem die Lippen an Ausstrahlung gewinnen und an Volumen und Festigkeit (durch eine Neubildung von Collagen und Hyaluron) zunehmen sollen.

Na das muss ich ja wohl mal testen.

 


VORHER-BILDER

Hier seht ihr jetzt meine ungeschminkten Lippen. Sie sind derzeit etwas trocken und angegriffen und generell hab ich eher eine schmale Oberlippe. Was kann denn ein Lipgloss da machen.


NACHHER BILDER

und hier die Nachher-Bilder! Hmmm wie fühlt es sich an diesen Lipgloss aufzutragen? Ein bisschen wie Orangen-Saft trinken bei einer starken Erkältung. Es fängt zehn Minuten nach dem Auftragen wirklich zu prickeln an und brennt leicht – halt so wie als hätte man aufgesprungene Lippen. Nach und nach lässt dieses Gefühl aber nach bzw. gewöhnt man sich daran. Ja und schaut man dann in den Spiegel, dann könnt ihr es sehen. Prallere gut durchblutete Lippen. Ihr könntet jetzt drüber schminken oder den Lipglossglanz (der ja auch nochmal etwas Volumen macht) genießen.

Hier seht ihr nochmal eine genaue Gegenüberstellung des VORHER/NACHHER:

21729661_1665286430162505_1541426424_o

Ich finde man sieht einen deutlichen Effekt – auch wenn man den Gloss von den Lippen nimmt. Also bevor jemand von euch sich die Lippen aufspritzen lässt, probiert doch das hier mal *_*

Den Gloss bekommt ihr nehmen einiger anderer Effektkosmetik (z.B. gegen Winkearme und Zellulites) hier: www.effekt-kosmetik.shop 

Also ich find euch ja so schön, wie ihr seid. Wer aber mal ein bisschen spielen möchte und sich mal wie Angelina Jolie fühlen will (denn dieses pralle-Lippen-Gefühl ist auch auch echt was fürs Ego *lach*), der sollte den Lipgloss einfach mal testen. Außerdem sieht es mega „rich“ aus sich mit integriertem Spiegel beleuchtet in der Bar den Lipgloss nachzuziehen 😀

Was haltet ihr von Schönheits-OPs und so? Machen oder Lassen? Und wie zufrieden seid ihr mit euren Lippen? Dürften die mehr oder weniger sein? Oder sind sie genau richtig?

Schlussendlich will jeder, was er nicht hat – glaubt mir. Aber gut – volle Lippen können wir mit dem Lipgloss hier alle haben – *lach*

Ein auuuuufgepolstertes Küsschen,

eure Stephie

 

P.s.: An dieser Stelle sei nochmal offiziell erwähnt, dass es sich hierbei um einen durch Samples-unterstützten Test (nach Kontaktaufnahme durch die PR Agentur der Dr. Juchheim Cosmetics) handelt, die Testergebnisse und das Fazit aber ohne Beeinflussung meine eigene Einschätzung sind. Ihr könnt euch drauf verlassen, dass auch bei gesponsorten Beiträgen meine eigene Meinung und meine Ehrlichkeit an erster Stelle stehen.

2 Kommentare

  1. Wow, hätte wirklich nicht gedacht, dass man einen Unterschied sieht! Aber das ist cool.
    Bezüglich deiner Fragen: ich mag meine Lippen, aber natürlich gibt es auch genug Dinge, die ich nicht mag. Deswegen bin ich auch bei SchönheitsOPs hin und her gerissen. Eigentlich Blödsinn, aber wenn es doch eine Möglichkeit gibt den ein oder anderen Makel zu entfernen… schwere Entscheidung. Zum Glück fehlt mir ganz einfach das Geld dazu, also kommt es sowieso nicht in Frage, haha 😀
    Liebe Grüße, Dorie
    http://www.thedorie.com

    Gefällt 1 Person

    • Genauso geht’s mir auch – ich leiste mir ab und an mal ein schönes tattoo – das reicht mir dann aber an „Eingriff“. Schlussendlich findet aber jeder was, was er nicht mag an sich und ich glaub halt auch dass das dann süchtig macht! Aber dann leisten wir uns halt etwas Effekt-Kosmetik 😂❤️

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s