Wenn ich Du wäre, würde ich… – Shopping für den anderen bei navabi

——————- Dieser Artikel enthält Werbung/Sponsoring ——————–

Hallo ihr Lieben,

Wir beide, geben uns immer große Mühe, euch jeden Monat mit einem neuen Thema zu überraschen. Für unseren Kooperationspartner navabi haben wir uns diesmal überlegt, uns einfach gegenseitig einzukleiden – Frei nach dem Motto „wenn ich Du wäre, würde ich das hier tragen….“

Bianca kleidet Stephie ein…

Leider muss ich es zugeben, ich kenne Stephie mittlerweile so gut, dass ich genau weiß, was ihr gefällt. Daher habe ich mich tatsächlich schwer damit getan, ihr meinen „Geschmack“ aufzudrücken. Normalerweise hätte ich für sie etwas weniger „liebliches“ ausgesucht. Denn hin und wieder wäre sie auch wirklich gerne äußerlich ein toughes Rocker-Girl und ich finde, dass ihr das auch hervorragend steht – und ich kenne kaum jemanden, der hinter dieser süüüüüßen Fassade mehr Badass ist, als Stephie.

IMG_5206

Kimono // ähnliche Bluse  // Hose

Ich bin Fan von wenig Muster und dunklen Farben, gerne Teile im Used-Look oder das eine oder andere schwarze Leder Accessoire. Das ist aber eher wintertauglich.

In Anbetracht der Tatsache, dass es ja jetzt dann auch endlich Frühling ist, und sie immer von diesen Kimonos schwärmt, habe ich für sie eine Outfit ausgewählt – was ich mir 1:1 auch an mir vorstellen kann – wenn ich doch nur auf Rosa und auf Blumen stehen würde 😀 Von den Hosen von Adia bin ich schon lange überzeugt, die Schnitte sind einfach klasse und man kann die Hosen am Bund via Gummizug enger oder weiter machen. Den Kimono fand ich auch genial, und eine Bluse hätte ich persönlich jetzt eher in dunkel gewählt, Stephie mag hell aber lieber – Also bekommt sie eine helle Bluse.

Mir hat die Challenge einen riesigen Spaß gemacht – auch wenn das tatsächlich schon ein bisschen „Nervenkitzel“ dabei ist – es hätte ja auch sein können dass ich voll daneben liege 😉

Stephie zieht Bianca an

… uuuund Autorenwechsel. Jaaaa ich bin ein Blumen-Girl, halt richtig Mädchen-Mädchen manchmal. Und da prallen Biancas und meine Welt schon einmal aufeinander. Denn Bianca trägt (oft aus Bequemlichkeit, wenn ihr mich fragt) am liebsten ein schwarzes T-Shirt und Jeans. Jetzt ist es nicht so, dass sie damit völlig zufrieden ist, denn ihr müsstet sie mal mosern hören, wenn wir Fotos machen. „Nein kein Selfie mit mir!! Alle sind geschminkt und toll angezogen und ich seh wieder aus…“ – Meistens ist es so, dass sie nicht mal schlecht in Jeans und Tshirt und ungeschminkt aussieht. (Jaja, in deinem Kopf schon, Bianca!) Aber ja Schnucki, wenn du nicht fertig neben aufgetakelten Supermodels (*hust* *Selbstironie* *hust*) aussehen willst, dann greif doch mal zu was besonderem in deinem Schrank und schmink dich doch mal?! Sonst hast du ab jetzt offiziell das Verbot zu mosern 😉

Aaaaalso, jetzt hab ich also Bianca eingekleidet und wichtig war mir: KEIN SCHWARZ! Und so griff ich beherzt zu Blumen und weiß, trotzdem immer im Hinterkopf: sie bricht den Kontakt ab, wenn ich ihr Glockenärmel oder zu viel Rüschen aussuche. Ihr seht also – auch bei mir ging das Projekt mit etwas angezogener Handbremse von statten 😀

IMG_5279-Bearbeitet

Hose// Bluse // Jacke

Bianca hat oft die Angewohnheit sich unter Wert zu verkaufen sowie öfter „Ja“ zu sagen, wenn sie doch eigentlich „Nein“ meint und das führt dann dazu, dass es Menschen gibt, die ihr Gutmütigkeit arglos missbrauchen. Ich finde Bianca sollte mehr „Hier bin ich!“ schreien, sich auch mal als Allerwichtigste sehen und sich selbst gekonnt in den Mittelpunkt stellen.  Daher habe ich diese geniiiiale Hose ausgesucht. (Fand sie erst komisch, jetzt mag sie sie!) Da sie wie gesagt immer zu Tshirts greift, kann man auch mal „seriöser“ zur Bluse greifen und tja Jeansjacken kann jeder immer brauchen. Mein Schatz, ich finde Farbe steht dir und Gott sei dank hast du mich, die dir wegen etwas mehr Farbe in Zukunft weiter in deinen süßen Hintern tritt.

Was hättet ihr uns angezogen? Vielleicht etwas ganz anderes? Oder findet ihr irgendwas von dem hier steht uns gar nicht? Lasst uns das mal wissen. Man sieht sich ja immer nur mit eigenen Augen. Mehr bunte Blumen könnt ihr bei navabi shoppen.

Küsschen, Bianca & Stephie

P.S.: Danke an navabi, dass wir uns diese tollen Outfits aussuchen durften

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s