Wem steht was? – Auffällige navabi Hochzeitsgast-Outfits an uns beiden

——————- Dieser Artikel enthält Werbung/Sponsoring ——————–

Hallo ihr Lieben,

Stephie und ich haben uns noch einmal jeweils in das gleiche Kleid geworfen und machen uns diesmal über die verschiedenen Farbtypen Gedanken. Ihr müsst wissen, dass Typberatung eine eigene Ausbildung ist, aber ein paar Basics können wir euch auch darüber erzählen.

 

Man kann die verschiedenen Hautfarbtypen in kalte, warme oder neutrale Hauttöne unterteilen. Hier ist es egal, ob nun wirklich schwarze Haut, oder wirklich weiße – das funktioniert bei allen. Hast du einen eher blauen Unterton in der Haut und bringt dich Silber so richtig zum strahlen, dann bist du vermutlich ein Sommer- oder Wintertyp. Steht dir warmes Gold besonders gut, hast du eher warmtonige gelbliche Haut, dann bist du vermutlich ein Frühling- oder Herbsttyp. (Wie gesagt, da gibt es wahnsinnig ausgeklügelte Tests und man kann sich eeewig damit beschäftigen.)

Wir in Farbe und buuuuunt

Stephie und ich sind relativ easy zu bestimmen. Stephie hat einen sehr kühlen Unterton in der Haut und helle blonde Haare und ich einen warmen – mit etwas goldigen hellbraunen Haaren. Das kommt besonders jetzt im Sommer bei mir heraus – da bin ich richtig gelblich – mit vielen warmtonigen Sommersprossen. Vor bestimmt 20 Jahren hat mich meine Mutter mal zu einer Farb- und Stilberaterin gebracht – und da kam heraus, dass ich ein Frühlingstyp bin. Fand ich ganz ganz fürchterlich, denn diese Farbpalette ist so gar nicht meins. Ich steh einfach auf kräftige Farben, und Schwarz ist und bleibt für die beste „Farbe“ überhaupt. (Auch wenn ich damit oft etwas kränklich aussehe – mir wurscht – da bin ich Farbanarchistin.)  Nach und nach, jetzt im „Alter“, kann ich mich aber ein bisschen mehr damit anfreunden. Stephie hatte noch keine offizielle Beratung – aber wir schätzen aufgrund ihrer hellen Haare und der sehr hellen Haut mit olivfarbenen, kühlen Untertönen auf einen Sommertyp.

 

2x das gleiche Kleid – wem steht farblich was besser?

Sportliches Rosa

Wir suchen uns immer schöne Sachen heraus – in erster Linie natürlich was uns jeweils gefällt – nun ist es aber schon öfter passiert, dass ich mir etwas ausgesucht habe, was Stephie viel besser passt und steht und umgekehrt. Diesmal bin ich mit einem Rosa Kleid ins farbliche – und auch Schnittechnische (weil vieeeel Busen) – Fettnäpfchen getreten :D.

IMG_2979

Ich habe mich in dem rosa Kleid, das mit silbernen Glitzerfäden durchzogen ist, eher nicht sehr wohl gefühlt – Stephie war sofort verliebt – und ich in Sie in dem Kleid 😛 😀

IMG_3074

Aufgrund der Bildbearbeitung sieht man bei mir den „Farbclash“ nicht so stark, aber das silbrige – und meeeega schöne – Rosa ist an mir nicht ideal. Hätte das Kleid goldene Fäden eingewebt wäre das für mich besser. Na gut, dann geht das eben an Stephie 😉

Elegantes Rot

Und jetzt kommen wir zu unserem (einstimmig) absoluten Lieblingskleid in letzter Zeit. Schaut euch dieses knaller Teil an. Rot kommt tatsächlich bei allen Farbtypen vor – bei den „warmen“ sollte das rot eher orange Anteile haben, bei den „kalten“ eher einen blauen Unterton.

IMG_2650

Farbtypen hin oder her – dieses Kleid steht uns beiden. Rot ist eine Farbe die ich an Hochzeitsgästen wirklich oft sehe – finde ich auch klasse. Ich liebe die Bilder, auf denen die Gäste so schöne knallige Farben tragen – und in der Mitte dann das Brautpaar. Sieht einfach genial aus!

IMG_2835

Für dieses Kleid sprechen wir eine absolute Kaufempfehlung aus – es hat einen unkomplizierten Schnitt, bei dem man egal welche Körperform man hat, eigentlich nichts falsch machen kann. Das Kleid gibt es noch in lila/blau und in dunkelblau.

Welcher Farbtyp seid ihr? Und kleidet ihr euch danach oder ist euch das egal? Wir verabschieden uns jetzt eine Runde nach Berlin auf die Fashionweek – und wenn wir zurück sind gibt’s schon unser neues heißes Monatsthema – „Tropen“.

Bussi & Baba, eure Bianca

3 Kommentare

    • Hallo Petra, das ist meine medizinische Kompressionsstrumpfhose! Leider gibt es da momentan nicht sonderlich viel Auswahl bei mir! Aber Danke, ich weiß, was du meinst 🙂
      Lg stephie

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s