Unterwegs im Großstadtdschungel mit navabi

Ihr Lieben,

Es ist warm hier in Wien – fast tropisch – und weil’s voll meins ist, haben wir uns diesen Monat ein paar tropische Sachen bei navabi aussuchen dürfen ❤

Als ich 6 Jahre alt war, haben meine Eltern mit mir eine USA Rundreise gemacht. Was mir am meisten in Gedanken geblieben ist, waren die Flamingos und die Palmen in Florida. Mein Tropenmuster-Wahnsinn war geboren. Ich bin ein absolutes Sommerkind und daher machen mir Palmen, Ananas, Melonen und vor allem Flamingos Instant-Gute-Laune wo immer ich bin. Gleichzeitig bedeuten diese Prints und Muster für mich absolutes Fernweh – und davon habe ich viel!

Wahrscheinlich ist es bei euch auch grad ziemlich warm – doch die Wiener Tropen sind etwas ganz Besonderes. Es gibt einige Fleckchen, die haben ihr eigenes Ökosystem – die U- Bahn- Linie U6 zum Beispiel. Eingezwängt in überfüllte Wagons ohne Klimaanlage, sehnt man sich den bitterkalten Winter zurück. Teilweise ist es so unangenehm, dass die Wiener Linien nun doch tatsächlich Deos verteilen. Ohne Witz.

 

IMG_8346IMG_8313

Shoppen könnt ihr das Outfit aus Deutschland und Österreich. Hier findet ihr das tolle Shirt und die noch viel tollere Hose

Ich habe mir noch zusätzlich eine Shirt-Variation ausgesucht – im Muster der Hose befindet sich etwas gelb, das wollte ich gerne noch einmal aufgreifen. Was ist da euer Favorit? Eher Dunkel oben – oder geht auch was helles dazu?

Das Shirt findet ihr hier

Stephie ist so gar kein Fan von Hitze und jammert immer ganz gerne ein bisschen 😉 Ich verstehe das auch, wenn sie manchmal einfach keine Lust auf ihre Kompressionsstrumpfhosen hat. Das ist wirklich kein Spaß! Wenn es etwas kühler ist, kann sie das Hemdblusenkleid aber auch klasse mit ihrer Kompression tragen. Stephie wird euch bald auch mehr über ihr Lipödem erzählen – wir sind der Meinung, dass mehr Frauen darüber Bescheid wissen müssen – wir sehen immer wieder Frauen auf der Straße, die sicher auch im „Club Lipödem“ sind – und vermutlich gar nichts über die Krankheit wissen…

Was super beim Lipödem ist, ist Schwimmen. Und wie es sich für echte Tropen gehört, hat Wien da einiges zu bieten. Will man nur „am Wasserloch“ was trinken, sieht man zahlreiche schicke „Vögel“ und „Antilopen am Donaukanal. Für die Rudeltierchen bietet die alte Donau und die Donauinsel reichlich Badespaß. Die richtigen Dschungeltiere, die gern ihre Ruhe haben, finden auf jeden Fall ihr Tropen-Glück etwas weiter draußen in der Lobau oder bei Greifenstein. Natürlich finden auch die Nudisten-Äffchen ihre Fleckchen.

IMG_8266IMG_8274

 Hier findet ihr das Kleid

Unterwegs waren wir hier am Donaukanal in Wien – ziemlich genial um einfach herumzusitzen, aufs Wasser oder auf Leute zu gucken und sich eine Runde zu entspannen.  Was würdet ihr denn mal gerne von Wien sehen?
Am Sonntag zeigen wir euch noch zwei weitere tolle Tropische Outfits also nicht verpassen und unbedingt wieder vorbeischauen.

Bussi Baba, eure Bianca

 

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s