Ultimate Heat August – Monatsrückblick

Ihr Lieben,

auch wenn wir gerade räumlich sehr getrennt sind, haben Bianca und ich auch diesen Monat einen gemeinsamen Monatsrückblick für euch 🙂 Hoffentlich sind auch diesen Monat wieder ein paar Inspirationen für euch dabei 🙂

Gehört

[Stephie] Das Hörbuch „Der Schatten“ von Melanie Raabe. Es geht um eins Journalistin aus Berlin, die in unser wunderschönes Wien zieht – aber nicht ohne Altlasten! Diese und ein paar Psychospielchen holen Sie schlussendlich ein und machen die Story samt heftigem Twist zu einem genialen (Hör-)Buch mit Suchtpotenzial 😍😱

 [Bianca] Ich habe die Sängerin Lina Maly für mich entdeckt – leider ist mein Lieblingscover von ihr nicht auf Spotify, also muss ich das eben immer am Rechner rauf und runter hören:


Gesehen

[Bianca] Eine Dokumentation des SWR über Vegane und Glutenfreie Ernährung – und über die Tatsache, dass eigentlich keiner mehr so richtig weiß, was er denn nun essen soll… Und der Analogkäse, über den sich alle füüüürchterlich aufgeregt haben vor ein paar Jahren – der ist jetzt voll IN.

[Stephie] Die Serie „Call the midwife“ auf Netflix. Und das schon das zweite Mal. Seit ich für mein Praktikum zuhause bin, haben meine Eltern einen eigenen Fire TV Stick (*Werbung aus freien Stücken). Und es öffnet sich die Welt von selbstbestimmtem Fernsehen. Es ist echt eine Umstellung für sie, dass „heute gibt es nichts im Fernsehen“ aus dem Wortschatz gestrichen wird *lach* – Zurück zu Call the Midwife. Dabei geht es um Hebammen in einem Vorort von London in der Nachkriegszeit. Jede Folge wird mindestens ein Baby auf die Welt geholt – und das so realistisch, wie ich es noch nie gesehen habe. Die Story basiert auf den Tagebüchern der Protagonistin und lässt schmunzeln, laut lachen, gebannt dabei sitzen und weinen. Die Charaktere wachsen einem so ans Herz, dass man 5 Staffeln durchsuchtet – ohne dass es einen mega Spannungsbogen gibt. Mein Papa, der echt ein schwierig zufriedenstellender Zuschauer ist, saß abends um 20Uhr auf dem Sofa und sagte „Mach jetzt die Hebammen an!“ – wenn das nicht die beste Rezension überhaupt ist 😉

Gedacht

[Stephie] Viel über das Feedback von anderen Menschen… Dabei gingen meine Gedanken von „Ich werd ein anderer Mensch – wo kann ich einen Kurs machen?“ zu „Leckt mich einfach alle am Ar***!“. Ich habe viel darüber nachgedacht, wie meine Persönlichkeit anderen zu viel sein kann – wo ich doch alles nur gut meine… Schlussendlich habe ich für mich entschieden, dass man Kritik auch in Teilen annehmen kann. Auf manche Eigenheitenmuss man einfach manchmal wieder gestupst werden und in Zukunft drauf achten. Andererseits hab ich gelernt, dass man auch einfach so bleiben kann, wie man ist. Man kann nicht wegen jeder Kritik von anderen sein Leben ändern und seine Persönlichkeit umkrämpeln. Kritisiert dich jemand in deiner Persönlichkeit, hat das viel mit ihm selber zu tun. Bist du ihm zu schüchtern, fühlt er sich selber vielleicht einfachzu forsch. Bist zu ihm zu laut, fühlt er sich vielleicht in seiner ruhigen Art verunsichert. Bist du ihm zu schnell, hat er vielleicht Angst zu langsam zu sein. Bist du ihm zu spontan, wär er das vielleicht selbst gern mehr. Die Kritik anderer Menschen an dir, hängt immer von deren Betrachtungspunkt ab – und der ist immer subjektiv. Das bedeutet nicht, dass Kritik immer unberechtigt ist – sondern einfach, dass man sie im Kontext sehen sollte. – achso und ich hab entschieden, ich werde doch nicht schüchtern oder lege ein Schweigejahr ein 😉

 [Bianca] Kürzlich bin ich alleine zum Rafting gefahren. Das stieß beim Veranstalter auf Verwunderung. Das wiederum stieß bei mir auf Verwunderung. Ist das echt so ungewöhnlich auch mal lustige Sachen alleine zu machen – zumal ich dann ja nicht alleine in einem Raft saß, sondern in einer Gruppe….

analyse-begrifflich-blase-355952
Quelle: pexels.com

Gelernt

[Stephie] Gaaaaanz viel im Praktikum. Besonders über Bewerbungsunterlagen und so. Ich mache ja Praktikum in einer Recruitingabteilung und ihr glaubt gar nicht, was manche Menschen für füüüüüürchterliche Bewerbungen verschicken. Dabei geht es gar nicht um den Inhalt, sondern viel mehr um Bewerbungsfoto oder grafische Aufbereitung. aiaiai – und ich dachte immer jeder googled, wie man das macht.

 [Bianca] Jetzt zu behaupten, dass ich im August nichts gelernt habe wäre falsch – Geistig habe ich eine Menge gelernt – Skills habe ich allerdings nicht aktiv erweitert. Im Nächsten Monat lerne ich hoffentlich endlich ordentlich Kraulen (ich stehe bei einem Schwimmkurs auf der Warteliste).

Gelesen

[Stephie] Viele viele Bewerbungen, wie gesagt! Und das Curvy Magazine, was endlich wieder frisch im Kiosk steht *_*

 [Bianca] Das Buch „Er steht einfach nicht auf Dich“ Eine wirklich humorvolle Abhandlung, die den ganzen weiblichen Hirnwichsereien ein Ende setzt – denn wenn sich ein Mann nicht um dich kümmert, nicht nach dir erkundigt, auf deine Wünsche nach Nähe nicht eingeht und dich nicht gut behandelt (sei das nun dein Partner, oder ein Flirt) dann steht er einfach nicht auf dich. Ganz einfach.
Selbiges gilt andersrum natürlich genauso 😉

ausbildung-bildung-blattern-267586
Quelle: pexels.com

Wishlist

  • [Bianca] Ich möchte eine Latzhose die mir steht finden, irgendwie ist das ne coole Kindheitserinnerung und ich hab soooo viele Styling-Ideen 😀
  • [Stephie]: Driiiingend eine neue Geldbörse! Vielleicht gibt’s die aber von Mama und Papa zum Geburtstag! Ich hab ja am 20.09 :))
  • [Stephie]: Was nicht matrielles mal: ein cooles, bezahltes Praktikum fürs neue Semester in Wien.

Vorsätze für September

  • Ganz viel Zeit meiner Hundemaus widmen – große, schöne Spaziergänge, viel Training und viele Leckerlies [Bianca]
  • Den Uni-Start vorbereiten. [Stephie]
  • Fleißig die Kompression tragen. [Stephie]
  • Ausführliche Vorbereitungen eines neuen Curvy Stammtischs 🙂 [beide]

Monatsoutifts – Ultimate Heat/Dirndl

** enthält Werbung durch verschiedenste Kooperationen**

Wir hoffen euer August war schön! Hinterlasst uns doch in den Kommentare eure Highlights des Monats oder Tipps für den September, was wir Hören/Lesen/Schauen können! Wir freuen uns drauf!

Küsschen,

Bianca & Stephie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s