Welcome Autumn! Ein Oktober voller Herbsttrends

——————- Dieser Artikel enthält Werbung/Sponsoring ——————–

Ihr Lieben,

Der Oktober gehört ganz den aktuellen Herbsttrends. Wir haben uns mit Stift und Papier hingesetzt und alle namenhaften Frauenzeitschriften nach den It-Pieces und Trends des Herbstes durchsucht. Wie das immer mit den Trends so ist, hat da jeder seine ganz eigene Meinung. Doch je mehr Meinungen man sammelt, umso näher kommt man der Wahrheit. Und so führten wir Strichlisten über Strichlisten und es kristallisierten sich 6 dominante Themen für den diesjährigen Herbst heraus: Oversize, Animal Print, Western, Karos, Leder, Gelb.

Ihr seht also diesen Monat nicht nur ein Motto – sondern 6 Must-Have-Trends des Herbstes.
Beginnen tun wir mit zwei wirklich coolen Outfits von Ulla Popken. Immer wieder kann man auf zum Beispiel der Ulla-Popken-Facebook-Seite lesen, wie altbacken deren Stil doch sei. Der Meinung sind wir überhaupt nicht. Ein Stil ist eine Kombination von Kleidungsstücken und das, was du aus ihnen machst. Und wenn ihr mich fragt, sind diese 2 Outfits alles andere als altbacken:

 

Bianca, der Kuschel-Punk

Bei Biancas Outfit haben wir gleich zwei Herbsttrends vereint: Animalprint und Oversize. Die enge Animal-Print-Hose bietet einen tollen Kontrast zum mächtigen und großen Puschelmantel. Achtet immer darauf, dass es eine Mischung aus eng und weit wird – so trägt der Oversize-Look nicht so sehr auf. Wenn ihr möchtet, dass euch auf der Straße Leute ungefragt anfassen, dann zieht euch so ein Teil an, denn dieser flauschige Mantel sieht genauso aus, wie er sich anfühlt – und regt den einen oder anderen zum Streicheln an. Jetzt weiß Bianca mal, wie sich die ganzen armen flauschigen Hunde fühlen! Bei der Hose könnt ihr ruhig eine Nummer kleiner bestellen, den Rest in eurer gewohnten Größe.

Puschelmantel // T-Shirt // Hose // Dr.Martens

Oversize-Stephie

Bei mir ist es ein eher klassischerer Herbstlook geworden – dafür aber geprägt von einigen oversize Momenten. Schon vom Schnitt her ist dieser Mantel groß und mächtig. Dazu habe ich ihn noch – weil meine Beine seit dem letzten Winter an Umfang zugenommen haben – in einer Nummer größer bestellt. Und so ist er wirklich oooooversize. *lach* Dazu habe ich ein 2-teiliges Kleid kombiniert. Das Unterkleid ist eine Art Negligé mit großer Spitze am Saum. Darüber kommt eine Art langer Pullover mit Seitenschlitzen. Unten schaut also immer etwas Spitze heraus. Hier die Bilder:

 

Mantel // Kleid // Boots

Also? Nix Altbacken 😉 Die nächsten drei Wochen seht ihr noch mehr Herbsttrends! Welcher ist denn euer Favorit? Oder welchen werdet ihr auf jeden Fall auslassen? 😀

Küsschen, eure Stephie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s