+++ NEWS: Stephie over and out. +++

——————- Dieser Artikel enthält Werbung/Sponsoring ——————–

„Vielleicht ist es manchmal besser, alles mit einem Lächeln loszulassen, als mit Tränen festzuhalten…“

Ihr Lieben,

die meisten von euch werden erstaunt sein, diesen Blogbeitrag zu lesen. – denn es ist ein „Goodbye“-Beitrag. Silvester und Neujahr sind für mich immer Momente des Innehaltens. Ich liebe es, mir Sachen vorzunehmen, Vorsätze zu haben und das Jahr in dem Glauben zu starten, man könnte alles erreichen. Ich weiß, dass viele sich deshalb eben nichts vornehmen – nämlich weil die Vorsätze am 02. Januar oft schon wieder Geschichte sind. Ich halte für gewöhnlich etwas länger durch, doch natürlich kommt bei meinen Vorsätzen auch immer etwas dazwischen. Ich sehe es dann aber immerhin so: nächstes Mal klappt’s. Oder wenigstens hat man es 4 Wochen geschafft, nächstes Mal werden es 5. Ich finde, ohne Ziele geht das Leben in eben gar keine Richtung.

IMG_0642

Bluse // Blazer // Rock // Ohrringe // Pumps

Okay, lange Rede, kurzer Sinn: ich werde mit dem Bloggen hier auf „Kurven und Kanten“ aufhören. Es wird in 2019 keine Artikel oder Bilder mehr von mir geben. Aber da wir ja ein Team waren, heißt das nicht, dass Kurven&Kanten sterben wird. Bianca wird den Blog in Zukunft vollständig übernehmen und für euch weiter, wie gewohnt, Outfits und Content produzieren.

Die brennende Frage ist jetzt sicher „Warum?“. Grund ist nicht der Vorsatz mal was Neues zu machen oder „kein Bock“ mehr zu haben. Es ist eher eine Begleiterscheinung vieler meiner Vorsätze für 2019. Vorsätze wie „Mehr auf dich achten!“ oder „Mehr Freunde treffen und mit ihnen eine gute Zeit verbringen.“ Ich liebe diesen Blog und diese Entscheidung fiel mir auch sehr schwer. Doch wie das Zitat oben sagt: manchmal muss man Sachen loslassen. Besonders, wenn sie einem nicht mehr gut tun.

IMG_0661

Das Bloggen, besonders da wir mittlerweile viele Partner haben, die sich auf uns verlassen, ist mehr Arbeit als man manchmal denkt. Man muss regelmäßig posten, da Instagram und Facebook einen sonst mit Unsichtbarkeit bestrafen. Wir haben manchmal zweimal die Woche geshootet… und nebenbei haben Bianca und ich auch noch ein Privatleben, Job und Uni. Hinzu kommt bei mir noch die Lipödemerkrankung. Da diese hormonabhängig ist, können Stresshormone den Verlauf signifikant verschlechtern – und das merke ich aktuell sehr. Im nächsten Jahr möchte ich daher mehr auf meinen Körper hören und auch die erste große Operation gegen das Lipödem steht an.

IMG_0672

Das alles erzähle ich euch, damit ihr meine Entscheidung ein bisschen verstehen könnt und euch nicht wundert, warum hier ab jetzt nur noch von Bianca lest. 
Geht ihr morgen das neue Jahr in einem Kleid, Rock oder in einer Hose begrüßen? 

IMG_0651

An dieser Stelle verabschiede ich mich von euch allen. Danke an meine Leser, die schon seit Beginn dabei sind, an alle tollen neuen Leser, die über die Zeit dazu gekommen sind und an all die wunderbaren Menschen, die ich im Zuge des Blogger-Daseins kennenlernen durfte. Ich bin nicht aus der Welt, also schreibt mir alle ganz fleißig oder folgt mir privat auf Instagram unter @stephielueer ❤ Ich würde mich freuen.

Fühlt euch gedrückt.

Eure Stephie

IMG_0668

3 Kommentare

  1. Das ist ja richtig schockierend für mich! Kurven und Kanten hab ich immer mit euch beiden in Verbindung gebracht. Aber ich verstehe deine Entscheidung total und bin sicher, dass Bianca den Blog toll weiter führen wird. Ein bisschen traurig bin ich schon…
    Ich wünsche dir viel Erfolg für deine OP und dass diese „Zeit für dich“ dir richtig gut tut und gesundheitliche allem gesundheitlich sehr hilft.
    Alles Liebe, Claudia

    Liken

  2. Das ist ja richtig schockierend für mich! Kurven und Kanten hab ich immer mit euch beiden in Verbindung gebracht. Aber ich verstehe deine Entscheidung total und bin sicher, dass Bianca den Blog toll weiter führen wird. Ein bisschen traurig bin ich schon…
    Ich wünsche dir viel Erfolg für deine OP und dass diese „Zeit für dich“ dir richtig gut tut und vor allem gesundheitlich sehr hilft.
    Alles Liebe, Claudia

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s